Geburtsfotografie Kiel

Die Geburtsfotografie ist ein unglaublich faszinierendes Erlebnis. Nicht nur bei der Geburt meiner eigenen Tochter war ich dabei, ja schwer vorstellbar, denn ich kann mich kaum noch an die vielen Stunden voller Anspannung und Vorfreude erinnern. All diese Stunden, in denen man den faszinierendsten Schmerz auf Erden spürt, als erster Mensch das schönste Gesicht aller Zeiten betrachten darf, dieses kleine knautschige Wesen, das man von der ersten Sekunde an mehr liebt als sein eigenes Leben. Ich spreche also aus Erfahrung, wenn ich sage, wie schön es doch wäre, von diesen magischen Momenten ein paar gekonnt in Szene gesetzte Bilder zu haben und sich auch nach Jahren noch, an diesen Erinnerungen zu erfreuen. Das ist der Sinn von Geburtsfotografie.

Die Ruhe vor dem Sturm zu erleben und das von außen betrachtet. Die vielen Minuten in denen niemand etwas sagt aber jeder Anwesende der werdenden Mama mit der eigenen Energie beistehen will. Das Wunder des Lebens hautnah mitzuerleben und zu wissen, dass man mit diesen Fotografien immer einen Platz im Herzen dieser Familie haben wird, ist ein eingehend erfüllendes Gefühl, für das ich immer dankbar sein werde.

Besonders schön ist es, praktisch die Ganze Entwicklung der Familie beobachten zu können. Wenn ich nämlich nach einiger Zeit zum Familienshooting Familienshooting eingeladen werde, erlebe ich ein Wiedersehen als wenn es meine eigene Familie ist, die ich besuche.